Bulli mieten Berlin

Dein Camper-Urlaub kann beginnen!

Berlin ist cool, multikulti, verrückt, individuell und international. Kurzum: Wir lieben Berlin! Und trotzdem braucht man von der Hauptstadt hier und da mal eine kleine Pause. Ist sie doch auch manchmal groß, hektisch und wild. Mit dem Camper kannst du dich dem Wahnsinn hingeben, ihm aber auch einfach mal entschwinden – raus in die Natur, frische Luft schnuppern und die von der Stadt geprägten Sinne entspannen. Ganz bequem einen Bulli mieten Berlin verlassen und dem etwas anderen individuellen Abenteuer entgegen!

VW Bulli mieten und Berlin genießen! Natur- und Städtetrip vereint

„Du bist verrückt mein Kind, du gehörst nach Berlin.“ Wer sich mit diesem Zitat von Frank von Suppé identifizieren kann und von der außergewöhnlichen Atmosphäre der Stadt noch nicht gekostet hat, sollte den Bulli-Urlaub dazu nutzen, sein Camper-Abenteuer mit einem Städtetrip zu verbinden. Und keine Angst, Berlin eignet sich prima für die „Einreise“ mit dem Bulli. Der Vorteil unserer Liber-Flotte: Mit den VW T4 California fühlst du dich im Stadtverkehr wie im Auto und hast trotzdem deine volle Camping-Ausstattung (Westfalia) dabei!

Die Vorteile im Überblick:

  • Mit dem Bulli bist du optimal flexibel. Einfach eine Nacht verlängern oder früher abreisen? Kein Problem. Dein Schlafplatz ist so oder so garantiert.
  • Statt lauter Hostels oder teurer Hotels kannst du dich einfach in deinen gemütlichen Bulli kuscheln. Campingplätze gibt es sogar im Berliner Stadtgebiet.
  • Tagsüber in der Stadt, nachts in die Natur – Mit dem Bulli kannst du zum Schlafen einfach rausfahren und deine Ruhe genießen.

Mit dem Bulli von Berlin ans Meer (Video)

Das Video zeigt unseren rassigen Bulli Ronja auf Rügen, in Dänemark und in Frankreich. Die Insel Rügen bietet wunderschöne Natur- und Kitespots, Dänemark ruhige, breite Strände und Fjorde und der Süden Frankreichs tolle Lagunen und Naturschutzgebiete.

Unsere Top 4 Bulli Trips zum Meer: Ringkøbing-Fjord, Rügen, Frankreich und Heiligenhafen

Einige der schönsten mit dem Bulli gut erreichbaren Spots haben wir in einem kurzen Video für dich zusammengestellt.

#1: Ringkøbing-Fjord

Wunderschöne Dünen, wenig Menschen, viel Ruhe und breite, weiße Sandstrände gibt es in Dänemark am Ringkøbing-Fjord zu entdecken (ca. 7 Stunden Autofahrt von Berlin).

#2: Rügen, Alt Reddevitz und Ummanz

Empfehlenswerte Kitespots auf Rügen findest du unter anderem in Alt Reddevitz und in Suhrendorf (Ummanz).

#3: Le Camargue, Frankreich

Wer das Mittelmeer bevorzugt, um Lagunen, Sandbänke sowie eine großartige Flora und Fauna zu erkunden, fährt mit dem Bulli nach "Le Camargue" in Frankreich. Le Camargue umfasst eine ca 930 km² große Schwemmlandebene in der Provence im Süden Frankreichs. Mit dem Bulli kannst du direkt ans Wasser fahren, um dort Pelikane, Flamingos und Camargue-Pferde zu beobachten.

#4: Heiligenhafen, Schleswig-Holstein

Weiße Strände, Dünen, Rapsfelder und Meer gibts in Heiligenhafen und Umgebung. Anreise mit dem Bulli von Berlin ca. 4 Stunden.
Weitere Anregungen zu abenteuerlichen Roadtrips mit dem Bulli findest du in unserem Reiseblogbeitrag Die Top 10 Naturwunder Deutschlands mit einem Bulli entdecken.

Was gibt es in Berlin zu entdecken?

Als kultureller und politischer Nabel Deutschlands bietet Berlin eine Vielzahl an Aktivitäten und Orten zu entdecken. Die angesagtesten Stadtteile sind Kreuzberg, Neukölln, Friedrichshain und Prenzlauer Berg. In Berlin Mitte findest du zudem viele der großen Sehenswürdigkeiten. Darunter zum Beispiel:


Sofort raus und Camper-Trip in die Umgebung!


Brandenburger Tor, Checkpoint Charlie, Reichstag, Schloss Bellevue, … für Berlin und Besucher wichtige Orte, aber für echte Berliner alles alte Hasen. Dabei lässt sich rund um Berlin mit dem Bulli noch so viel mehr entdecken. Einen Roadtrip ans Meer oder zu den Brandenburger Seen? Einen Klettertrip in die Sächsische Schweiz? Oder gar direkt nach Polen, Serbien oder Spanien? Mit dem VW Bulli von Berlin aus ist alles möglich!



Unsere Tipps für deinen Camper-Urlaub:



Von Berlin aus einen Bulli-Trip in die kleine, nicht so weite Welt

Wer braucht schon Kreuzberg, Neukölln und Mitte? Ja, wir alle. Aber neben Berlin hat auch das Berliner Umland eine Menge zu bieten. Die Stadt ist perfekt gelegen, um in einem Kurzurlaub rauszufahren und etwas anderes zu erleben. Diese Orte sind mit dem Camper einen Besuch wert:

Teufelsberg und Havelland mit dem Bulli erkunden

Am westlichen Rande Berlins liegt der Teufelsberg. Entstanden durch mehr als 26 Millionen Kubikmeter Trümmerschutt aus dem Zweiten Weltkrieg und von den Alliierten als Abhörstation genutzt, beherbergt der künstliche Berg heute die größte Street-Art-Gallerie Europas. Neben den Führungen finden teilweise auch Konzerte und andere kulturelle Events statt. Hat man die schöne Aussicht auf Berlin genossen, kann man mit dem Bulli weiter Richtung Havelland fahren. Hier befinden sich auch nette Camping-Spots am Wasser.

Anreise mit dem Camper von Berlin: Circa 30 Minuten (vom Zentrum)


Camper mieten und in die Sächsische Schweiz

Oft auch als „Grand Canyon Deutschlands“ bezeichnet ist die Sächsische Schweiz vor allem für Kletter-Freunde ein Paradies. Der Nationalpark im Elbsandsteingebirge bietet von Freeclimbing über gesichertes Klettern bis hin zu Höhlentouren eine Bandbreite an Klettermöglichkeiten. Wer lieber festen Grund unter den Füßen hat, erkundet Rad- und Wanderwege sowie die vielen schönen Burgen. Campingplätze gibt es genug, auf denen ihr euch abends nach der Outdoor-Tour entspannt in die Kissen eures Bullis fallen lassen könnt.

Anreise mit dem Camper von Berlin: Circa 3 Stunden


Ferropolis – Mit dem VW Bulli in die „Stadt aus Eisen“

Viele Berliner kennen die „Stadt aus Eisen“, Ferropolis genannt, als Veranstaltungsort für Festivals wie das MELT! oder Splash. Abseits der Festivaltage kannst du Ferropolis auf der Halbinsel des Gremminer Sees aber ebenfalls besuchen. Dann bietet er mit seinen Bagger-Giganten aus dem ehemaligen Tagebau, der Natur, Kultur und einigen Sportaktivitäten eine bizarre Mischung aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Rund herum kann man mit dem Camper den Naturpark Dübener Heide und zahlreiche Seen besuchen, wo ihr mit dem Bulli auch Campingmöglichkeiten findet.

Anreise mit dem Camper von Berlin: Circa 1,5 Stunden


Lieberoser Wüste in der Niederlausitz

Manchmal braucht es gar keine weite Reise sein. Auch Deutschland hat schöne Orte und interessante Landschaften zu bieten. Die @theblondestories Mädels waren zum Beispiel mit unserem Bulli Gigi in Deutschlands größter Wüste, der Lieberoser Wüste in der Niederlausitz, unterwegs.
Eine Wüste in Deutschland? Ja das gibt's wirklich! Mehr Infor zu diesem Roadtrip findest du übrigens auf der Instagram Seite von theblondestories.

Anreise mit dem Camper von Berlin: Circa 1,5 Stunden


Darß & Rügen: Mit dem VW Camper an die Ostsee

Mit dem Campervan reisen bedeutet Freiheit. Aber wo spürt man die Freiheit besser als am Meer? Nichts wie in den Bulli steigen und von Berlin aus ab nach Norden düsen, wo der Horizont eine Linie zwischen zwei Blautönen ist! Wer es eiliger hat und es beschaulich mag, macht einen Camper-Roadtrip nach Ueckermünde. Wer Wind- oder Kitesurfen will, schlägt sein Bulli-Lager auf Rügen oder in Darß auf.

Anreise mit dem Camper von Berlin: Circa 2 Stunden nach Ueckermünde, circa 3,5 Stunden nach Rügen oder nach Darß.



Von Berlin aus einen Bulli mieten und in die große, weite Welt

Wer sich an Berliner Currywurst, deutschem Jugendstil à la Prenzlauer Berg und grauen Plattenbauten der ehemaligen DDR satt gefressen hat, der sollte eine größere Reise in die schönen Nachbarländer unternehmen. Unsere Tipps für Bulli-Touren durch Europa:

Von Berlin mit dem Camper in den Osten

Länder wie Serbien oder die Slowakei werden immer noch unterbewertet, bieten aber aufgrund zahlreicher Nationalparks gerade für einen Urlaub mit dem Campervan ein hervorragendes Ziel. Auf dem Weg von Berlin kannst du in Tschechien Prag und in Ungarn Budapest noch mitnehmen, die mit geschichtsträchtigen Gebäuden und coolen Szenevierteln aufwarten.





Bulli-Trip in den Süden Europas

Auch wenn Berlin kulturell eine Menge zu bieten hat – der südliche, mediterrane Flair Südeuropas hat noch niemandem geschadet. Die Natur, das Klima, die Küche und die Sprache kannst du im Camper abseits der üblichen Touristenhochburgen genießen. Ob Italien, Frankreich, Spanien oder Portugal – einfach Bulli mieten, einsteigen und treiben lassen!





Bulli mieten und über die baltischen Staaten nach Skandinavien

Viele Leute nehmen mit dem Camper den zeitsparenden Weg per Fähre über die Ostsee nach Skandinavien – und das ist für einen kürzeren Trip auch absolut empfehlenswert. Wer ein bisschen Zeit mitbringt, kann aber auch über Polen, Litauen, Lettland, Estland, Russland hoch nach Finnland fahren und sich von dort aus gen Norden oder Westen (oder beides) wenden. Große Abenteurer umrunden die Ostsee einfach ganz und fahren über Dänemark zurück.

Tipps für diesen Bulli-Trip: In Skandinavien ist das Wild-Campen teilweise noch erlaubt. Bei dieser Route das Visum für Russland rechtzeitig beantragen!




Das sagen unsere Kunden aus Berlin


  • Hatten einen super tolle Zeit mit einem Bulli von Liber Rental ☀️2 Wochen von Berlin nach Montenegro mit dem Ziel Kiten zu gehen ✌️Der Bulli war tip top in Schuss & voll ausgestattet.Einen großen Dank an das Liber Team ?✌️

    Michael N. Avatar
    Michael N.
    10/08/2019

    Liber ist spitze! Wir waren knapp zwei Wochen mit dem Bulli Gigi unterwegs und haben die Freiheit genossen, die mit dem Bulli-Reisen einhergeht. Im Bus fanden wir alles, was ein Camperherz begehrt. Die Busse haben wahrlich Charakter und man merkt, dass sie von Leuten ausgestattet wurden, die selbst leidenschaftliche Bulli-Camper... read more

    Catharina Giga Avatar
    Catharina Giga
    9/25/2019
  • Wir haben gerade geheiratet und man muss dazu sagen, dass wir uns auf Reisen kennen gelernt haben. Also haben wir uns entschlossen für unsere Hochzeitsreise auch einen Bulli zu mieten :) :) Richtig geil! Wir haben immer alles dabei und konnten von Tag zu Tag planen, wo wir als nächstes... read more

    Jan-Eric Weimann Avatar
    Jan-Eric Weimann
    9/20/2019

    Wir waren zwei Woche in Norwegen unterwegs und total happy mit Zustand & Ausstattung von Bulli Ronja und dem super unkomplizierten und persönlichen Service. Tolles Konzept, sympathisches & hilfsbereites Team – danke & gerne jederzeit wieder!

    Berit Levita Avatar
    Berit Levita
    9/12/2019
  • Sehr schön ausgebauter VW T4 Campingbus - hat uns gute Dienste in Skandinavien geleistet. Dazu netter Service, einfache und schnelle Abwicklung. Gerne bald wieder.

    Joern Hahn Avatar
    Joern Hahn
    8/26/2019

    Ich habe mir mit dem Bulli-Wochenende einen kleinen Traum erfüllt :) Und es war wirklich fantastisch! Wir sind zu dritt (drei Mädels) durch Brandenburg gefahren und haben zwei Perlen Deutschlands entdeckt: die Lieberoser Wüste und den Helenesee. Sehr empfehlenswert! Mit dem Bulli hat alles perfekt geklappt und die Jungs von... read more