Bulli mieten Berlin

Dein Camper-Urlaub kann beginnen!

Berlin ist cool, multikulti, verrückt, individuell und international. Kurzum: Wir lieben Berlin! Und trotzdem braucht man von der Hauptstadt hier und da mal eine kleine Pause. Ist sie doch auch manchmal groß, hektisch und wild. Mit dem Camper kannst du dich dem Wahnsinn hingeben, ihm aber auch einfach mal entschwinden – raus in die Natur, frische Luft schnuppern und die von der Stadt geprägten Sinne entspannen. Ganz bequem einen Bulli mieten Berlin verlassen und dem etwas anderen individuellen Abenteuer entgegen!

VW Bulli mieten und Berlin genießen! Natur- und Städtetrip vereint

„Du bist verrückt mein Kind, du gehörst nach Berlin.“ Wer sich mit diesem Zitat von Frank von Suppé identifizieren kann und von der außergewöhnlichen Atmosphäre der Stadt noch nicht gekostet hat, sollte den Bulli-Urlaub dazu nutzen, sein Camper-Abenteuer mit einem Städtetrip zu verbinden. Und keine Angst, Berlin eignet sich prima für die „Einreise“ mit dem Bulli. Der Vorteil unserer Liber-Flotte: Mit den VW T4 California fühlst du dich im Stadtverkehr wie im Auto und hast trotzdem deine volle Camping-Ausstattung (Westfalia) dabei!

Die Vorteile im Überblick:

  • Mit dem Bulli bist du optimal flexibel. Einfach eine Nacht verlängern oder früher abreisen? Kein Problem. Dein Schlafplatz ist so oder so garantiert.
  • Statt lauter Hostels oder teurer Hotels kannst du dich einfach in deinen gemütlichen Bulli kuscheln. Campingplätze gibt es sogar im Berliner Stadtgebiet.
  • Tagsüber in der Stadt, nachts in die Natur – Mit dem Bulli kannst du zum Schlafen einfach rausfahren und deine Ruhe genießen.

Mit dem Bulli von Berlin ans Meer (Video)

Das Video zeigt unseren rassigen Bulli Ronja auf Rügen, in Dänemark und in Frankreich. Die Insel Rügen bietet wunderschöne Natur- und Kitespots, Dänemark ruhige, breite Strände und Fjorde und der Süden Frankreichs tolle Lagunen und Naturschutzgebiete.

Unsere Top 4 Bulli Trips zum Meer: Ringkøbing-Fjord, Rügen, Frankreich und Heiligenhafen

Einige der schönsten mit dem Bulli gut erreichbaren Spots haben wir in einem kurzen Video für dich zusammengestellt.

#1: Ringkøbing-Fjord

Wunderschöne Dünen, wenig Menschen, viel Ruhe und breite, weiße Sandstrände gibt es in Dänemark am Ringkøbing-Fjord zu entdecken (ca. 7 Stunden Autofahrt von Berlin).

#2: Rügen, Alt Reddevitz und Ummanz

Empfehlenswerte Kitespots auf Rügen findest du unter anderem in Alt Reddevitz und in Suhrendorf (Ummanz).

#3: Le Camargue, Frankreich

Wer das Mittelmeer bevorzugt, um Lagunen, Sandbänke sowie eine großartige Flora und Fauna zu erkunden, fährt mit dem Bulli nach "Le Camargue" in Frankreich. Le Camargue umfasst eine ca 930 km² große Schwemmlandebene in der Provence im Süden Frankreichs. Mit dem Bulli kannst du direkt ans Wasser fahren, um dort Pelikane, Flamingos und Camargue-Pferde zu beobachten.

#4: Heiligenhafen, Schleswig-Holstein

Weiße Strände, Dünen, Rapsfelder und Meer gibts in Heiligenhafen und Umgebung. Anreise mit dem Bulli von Berlin ca. 4 Stunden.
Weitere Anregungen zu abenteuerlichen Roadtrips mit dem Bulli findest du in unserem Reiseblogbeitrag Die Top 10 Naturwunder Deutschlands mit einem Bulli entdecken.

Was gibt es in Berlin zu entdecken?

Als kultureller und politischer Nabel Deutschlands bietet Berlin eine Vielzahl an Aktivitäten und Orten zu entdecken. Die angesagtesten Stadtteile sind Kreuzberg, Neukölln, Friedrichshain und Prenzlauer Berg. In Berlin Mitte findest du zudem viele der großen Sehenswürdigkeiten. Darunter zum Beispiel: